Mitte November 2018 hat der bekannte Druckerhersteller Xerox zwei neue Farb-Multifunktions-Laserdrucksysteme vorgestellt. Die beiden Modelle Xerox VersaLink C8000 und C9000 können sämtliche Druckmedien bis zum Format DIN A3 verarbeiten und sind zur Erstellung von farbintensiven Marketingmaterialien geradezu prädestiniert. Damit lassen sich die Arbeitsabläufe personalisieren. Ebenso unterstützen die Drucker eine höhere Mobilität durch kabellose Druckmöglichkeiten. Diese Drucker richten sich an größere Arbeitsgruppen und überzeugen mit niedrigen Gesamtbetriebskosten und einer hohen Zuverlässigkeit.

Xerox VersaLink: Einfache Bedienung dank neuer Arbeitsplatzassistenten

Mithilfe neuer Arbeitsplatzassistenten wird die Installation und Konfiguration der beiden Drucker wesentlich vereinfacht. Auch ohne besondere IT-Fachkenntnisse können Büroangestellte und Designer die Drucker einfach bedienen. Hilfreich ist der hierzu neigbare, farbige 5-Zoll-Touchscreen-Monitor, der ähnlich wie ein Tablet mit Wisch- und Zoomfunktionen genutzt werden kann. Für besondere Einsatzzwecke können einzelne Funktionen personalisiert werden.

Über die Xerox App Gallery können weitere Personalisierungen mit der Xerox ConnectKey App vorgenommen werden. Damit haben Nutzer einfachen Zugang zu Cloud-Diensten wie Dropbox oder Google Cloud Print. Es handelt sich um eine einheitliche Benutzeroberfläche, sodass sich die Mitarbeiter nur einmal damit vertraut machen müssen.

Drucker mit professioneller Farbqualität

Die beiden Modelle Xerox VersaLink C8000 und C9000 bieten eine erstklassige Bildqualität bis DIN A3. Dabei verwenden die Geräte einen modernen EA-Toner und können mit einer hohen Druckauflösung überzeugen. Für dieses Farbmanagement unterstützen die Drucker das sogenannte Xerox Precise Color Management System, mit dem die Pantone-Farben optimal aufeinander abgestimmt werden können.

Insbesondere das Modell Xerox C9000 kann auch höhere Grammaturen verarbeiten und eignet sich sehr gut für Broschüren, Poster, Angebote und Beschilderungen. Dieser Drucker kann zudem auf verschiedene Endverarbeitungsmodule zurückgreifen, sodass die Broschüren auch gleich geheftet oder gefalzt werden können.

Der Xerox VersaLink C8000

Der Xerox VersaLink C8000 erreicht eine Druckgeschwindigkeit von 45 Seiten in der Minute in Schwarz-Weiß und in Farbe. Der Hersteller hat ein monatliches Druckvolumen von 205.000 Seiten vorgegeben. Nach nur 11 Sekunden wird bereits die erste Seite ausgegeben. Angeschlossen werden kann der C8000 über Hi-Speed-USB-3.0, Ethernet, Wlan, Wifi-Direct und NFC.

Der mit Dual-Core 1,6 GHz Prozessor und 4 GB Hauptspeicher ausgestattete Drucker besitzt zusätzlich noch eine 320 GB Festplatte. Das Modell unterstützt alle gängigen Betriebssysteme. In die Standardpapierkassette passen bis zu 1.140 Seiten. Es können maximal 5.140 Seiten mit optionaler Kassette bereitgestellt werden. Die Papierausgabe ist für 500 Seiten vorgesehen. Neben einer Duplexfunktion steht auch eine automatische Dokumentenzuführung zur Verfügung. Die Abmessungen liegen bei 620 x 723 x 809,3 mm (B x T x H). Das Gewicht liegt bei 80,8 kg.

Der Xerox VersaLink C9000

Das Top-Modell Xerox VersaLink C9000 erreicht eine Druckgeschwindigkeit von 55 Seiten in der Minute in Schwarz-Weiß und in Farbe. Hier hat der Hersteller ein monatliches Druckvolumen von 270.000 Seiten vorgesehen. Nach 10,5 Sekunden wird die erste Druckseite ausgegeben. Die übrigen technischen Daten stimmen mit dem C8000 überein. Auch dieses Modell kann mit optionalen Endverarbeitungsmodulen individuell bestückt werden.

Die beiden Xerox Modelle VersaLink C8000 und C9000 sind ab sofort im Handel erhältlich. Die passenden Tonerkartuschen gibt es mit unterschiedlichen Druckreichweiten. Dabei erreichen die XXL-Kartuschen eine Druckreichweite bis zu 31.400 Seiten. Diese Verbrauchsmaterialien können Sie hier bei TonerPartner günstig bestellen.

Weiteres von Xerox

Quellen

Markus
Jetzt Folgen

Markus

Mein Name ist Markus und ich bin einer von vielen fleißigen Mitarbeitern bei TonerPartner. Seit einiger Zeit schreibe ich für den Blog und wünsche Ihnen viel Vergnügen mit den Beiträgen. Natürlich freue ich mich über Anregungen, Kritik, Lob, Ergänzungsvorschläge und Weiterempfehlungen.
Markus
Jetzt Folgen