Mitte März 2019 hat Epson auf der Münchener Messe FESPA 2019 neue Großformatdrucker vorgestellt. Wie Frank Schenk als Head of Professional Graphics and Printing der Epson Deutschland GmbH mitteilte, werden auf der Messe zwei neue Lösungen vorgestellt, die die Vorteile darlegen, wenn sowohl Steuerung, Maschine, Druckkopf und Tinte aus einer Herstellerhand kommen. Nähere Angaben möchte er diesbezüglich noch nicht benennen. Die beiden neuen Großformatdrucker entstammen der Surecolor SC-F- und SureColor SC-S-Serie.

Mit neuer Druckersoftware zu mehr Leistung und Effizienz

Auf der FESPA 2019 wird neben den neuen Druckern auch die innovative Epson Print Edge-Software vorgestellt. Interessant ist, dass diese Software die Epson Precision Dot-Technologie unterstützt sowie das hierzu passende Halbtonverfahren. Mit den Look-Up-Tables und dem MicroWeaving werden die bestmöglichen Resultate gewährleistet. Kunden und Anwender werden hierdurch einen deutlichen Unterschied in der Druckqualität erfahren. Dank der zusätzlichen Farbprofile wird eine besonders hohe Druckqualität auf nahezu allen verwendeten Druckmaterialien erwartet.

Zahlreiche Designarbeiten werden auf der FESPA 2019 vorgestellt

Vom 14. bis 17. Mai werden in Halle B5 am Stand G10 zudem viele Designarbeiten von Studierenden der Modebranche zu sehen sein. Besonders bemerkenswert sind die Arbeiten der kooperierenden Birmingham City University, der Universität Westminster und Central St Martins. Diese bieten eine Vielzahl an Studiengängen für Textil- und Modedesigner an.

Epson kann hier demonstrieren, wie seine neuen Drucklösungen in diesen Instituten angewandt werden. Darüber hinaus werden auf dem FESPA-Stand spezielle Anwendungen für neuentwickelte Druckmedien für den sogenannten Sublimationsdruck vorgestellt. Besonders beeindruckend sind die zahlreichen neuen Oberflächen, die täuschend echt bedruckt werden. Hierzu gehört auch ein Kunstlederimitat, welches in Bezug auf Aussehen und Haptik echtem Leder sehr nahe kommt.

Fotos in High-End-Qualität

Nicht unerwähnt bleiben sollen die verschiedenen Produktionsmedien, mit denen Epson nun eine Lücke der herkömmlichen Fotopapiere geschlossen hat. Erhältlich werden diese neuen Medien in glänzender oder seidenmatter Oberfläche sein. Sie besitzen ein wertiges Flächengewicht von 200 g/m². Diese neuen Medien werden von den Großformatdruckern der Surecolor SC-F- und SureColor SC-S-Serie bedruckt. Insoweit erhalten Sie erstklassige Fotoergebnisse sowie High-End-Posterdrucke. Zugleich kann sich der Besucher auch über zahlreiche Geschenkartikel-, Dekorations-, Proofing-, Beschilderungs-, Foto- und Backlit-Produkte freuen, die an dem Stand in Echtzeit produziert werden.

Mit diesen neuen Drucklösungen wird insbesondere die Druckindustrie unterstützt, die in Sachen Tintendrucksystemen immer nach neuen Lösungen sucht, um ihre Anwendungen zu realisieren. Unternehmen können hiermit einen echten Wettbewerbsvorteil erhalten. Neben dieser hohen Druckqualität wird auf dem Messestand aufgezeigt, dass Epson hierbei auch auf günstige Betriebskosten und eine hohe Produktivität Wert legt.

Über die neuen Großformatdrucker

Beim aktuellen Epson SureColor SC-F6200 handelt es sich um einen Transfer-Thermosublimationsdrucker, der speziell für den Textilien- und Werbeartikeldruck konzipiert wurde. Dieses Modell erreicht eine Druckauflösung von 1.440 x 720 dpi. Mit seinem PrecisionCore-TFP-Druckkopf und der Ultrachrome-DS-Tintentechnologie lassen sich mit den Grundfarben Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz eine Vielzahl an Druckmedien bedrucken. Diese sind als Rollenpapier erhältlich. Der 1.608 x 1.128 x 917 mm (B x T x H) große Drucker bringt ein Gewicht von 85 kg auf die Waage. Er ist unter allen aktuellen Betriebssystemen lauffähig und kann sowohl über USB 2.0 als auch Ethernet angeschlossen werden.

Der aktuelle Epson SureColor SC-S80600 ist als kreativer Werbetechnik-Drucker konzipiert. Dieser Großformatdrucker bietet eine Druckauflösung von 1.440 x 1.440 dpi und unterstützt mit seinem MicroPiezo-TFP-Druckkopf die UltraChrome-GS3-Drucktechnologie. Für ein großes Farbspektrum benötigt dieses Modell Druckerpatronen für die Farben Weiß, Rot, Light Magenta, Magenta, Gelb, Light Cyan, Cyan, Metallic Silber, Light Schwarz, Schwarz und Orange. Hiermit lässt sich Rollenpapier bis zu einer Breite von 162,6 cm bzw. 64 Zoll bedrucken. Der 2.620 x 1.090 x 1.311 mm (B x T x H) große und 279 kg schwere Rollendrucker unterstützt alle aktuellen Betriebssysteme. Er kann über USB 2.0 und Ethernet angeschlossen werden. Möchten Sie für diese Drucker die passende Tinte bestellen, so finden Sie diese günstig bei TonerPartner.

Weiteres von Epson

Die neuen Epson SureColor SC-T3400 und SC-T5400 für technische Dokumentendrucke

Epson SureColor SC-T-3100 und SureColor SC-T5100 Großformatdrucker

Die neuen Epson WorkForce Pro RIPS Business-Tintenstrahldrucker

Quellen

Jetzt Folgen

Markus

Mein Name ist Markus und ich bin einer von vielen fleißigen Mitarbeitern bei TonerPartner. Seit einiger Zeit schreibe ich für den Blog und wünsche Ihnen viel Vergnügen mit den Beiträgen. Natürlich freue ich mich über Anregungen, Kritik, Lob, Ergänzungsvorschläge und Weiterempfehlungen.
Markus
Jetzt Folgen