In heutiger Zeit dominieren die Tintenstrahl- und Laserdrucker im heimischen und gewerblichen Bereich. Hier steht die hohe Druckqualität im Vordergrund, wobei auch die Seitengeschwindigkeit mittlerweile enorm zugenommen hat. Nach wie vor werden aber auf dem Markt noch echte Nadeldrucker benötigt. Ende November 2017 hat der japanische Druckerhersteller Epson drei neue 9-Nadel-Drucker vorgestellt. Die Epson FX-890II, FX-890ALL und FX-2190II sind ideal für ein hohes Druckvolumen geeignet.

Die Epson Nadeldrucker aus der FX-Serie

Nadeldrucker erreichen eine sehr hohe Druckgeschwindigkeit und werden auch heute noch im Produktionsbereich, im Finanzsektor, im Luftfahrtbereich und in der Logistik für viele Aufgaben eingesetzt. Die neue 9-Nadeldrucker-Serie Epson FX-890II, FX-890ALL und FX-2190II sind die würdigen Nachfolger der bewährten FX-Produktreihe. Diese Drucker zeichnen sich durch eine hohe Zuverlässigkeit aus. Darüber hinaus sorgen die Geräte nur für sehr geringe Betriebskosten. Da die neuen 9-Nadel-Drucker von Epson nunmehr eine höhere Geschwindigkeit aufweisen, sind sie die ideale Wahl für all diejenigen, die ihre bestehenden Altgeräte erneuern möchten.

Der Epson FX-890II

Der 9-Nadel-Drucker Epson FX-890II ist ein 80-Spalten-Drucker, der bereits im November 2017 auf dem Markt erschienen ist. Im Ultra-Speed-Draft-Modus erreicht das Gerät eine Druckgeschwindigkeit von 735 Zeichen in der Sekunde bei 12 Zeichen pro Zoll. Der Hersteller hat für diesen Drucker eine Betriebsleistung ohne Störung bis zu 25.000 Stunden festgelegt und damit die Mean-time-between-failure um 25 % verbessert. Hervorzuheben sind die geringen Gehäuseabmessungen mit einer Tiefe von nur 320 mm. Ab Februar 2018 wird dieser Drucker auch mit einem Ethernet-Port angeboten.

Der Epson FX-2190II

Im Februar 2018 wird aller Voraussicht nach der Epson FX-2190II auf dem Markt erscheinen. Hierbei handelt es sich um einen 136-Spalten-Drucker, der dieselbe Druckgeschwindigkeit des FX-890II erreicht. Auch in optischer Hinsicht unterscheidet sich dieser 320 mm tiefe Drucker nicht von den übrigen 9-Nadel-Modellen. Der Nadeldrucker wird netzwerkfähig sein und kommt ebenfalls auf eine MTBF von 25.000 Betriebsstunden. Auf einen seriellen Druckeranschluss müssen Sie hier nicht verzichten.

Der Epson FX-890All

Der dritte 9-Nadel-Drucker von Epson stellt das Modell FX-890All dar. Es entspricht weitgehend dem 80-Spalten-Drucker FX-890II, besitzt aber zusätzlich über eine abschließbare Abdeckung. Daher ist dieser Drucker insbesondere in sicherheitsrelevanten Bereichen einsetzbar. Der netzwerkfähige 9-Nadel-Drucker ist 320 mm tief und schafft ebenfalls eine Druckgeschwindigkeit von bis zu 735 Zeichen in der Sekunde. Dieses Modell wird im Laufe des Jahres 2018 erscheinen.

Sämtliche neuen Nadeldrucker aus der FX-Familie sind Engergy Star-zertifiziert. Während der Epson FX-890II für 864,65 € UVP angeboten wird, stehen die Preise für die beiden übrigen Druckermodelle noch nicht fest.

Weiteres von Epson

Quellen

Jetzt Folgen

Markus

Mein Name ist Markus und ich bin einer von vielen fleißigen Mitarbeitern bei TonerPartner. Seit einiger Zeit schreibe ich für den Blog und wünsche Ihnen viel Vergnügen mit den Beiträgen. Natürlich freue ich mich über Anregungen, Kritik, Lob, Ergänzungsvorschläge und Weiterempfehlungen.
Markus
Jetzt Folgen