Mitte Oktober 2018 präsentiert der japanische Druckerhersteller Canon die neuen Modelle der imageRUNNER ADVANCE II-Serie. Hierbei handelt es sich um leistungsstarke A4-Monochrom-Multifunktionslaserdrucker, die für ein flottes Arbeitstempo und niedrige Druckkosten sorgen. Je nach Teamgröße und Einsatzzweck stehen hier die Modelle

  • iR ADV 525i,
  • iR ADV 525iZ,
  • iR ADV 615i,
  • iR ADV 615iZ,
  • iR ADV 715i und
  • iR ADV 725iZ

zur Auswahl. Diese modernen und ansprechend gestalteten Drucker ergänzen die 3. Generation der imageRUNNER ADVANCE Plattform. Neben einer höheren Druckgeschwindigkeit stehen dem Nutzer auch viele Sicherheitsfunktionen und innovative Softwarelösungen zur Verfügung. Durchweg eignen sich die Multifunktionsdrucker für kleinere bis große Büroumgebungen sowie für öffentliche Verwaltungen.

Welche Highlights bieten die neuen Drucker der imageRUNNER ADVANCE II-Serie?

Die neuen Modelle der imageRUNNER ADVANCE II Serie erreichen eine um 30% höhere Druckgeschwindigkeit als die Vorgängermodelle. Dabei sind bis zu 71 Seiten in der Minute in Schwarz-Weiß möglich. Große Druckaufträge lassen sich auf diese Weise in kürzester Zeit und zu niedrigen Druckkosten erstellen. Wie bei allen neuen Multifunktionsdruckern der neuen Generation lassen sich die Tonerkartuschen besonders einfach und werkzeuglos wechseln. Einen Servicemitarbeiter benötigen Sie hierfür nicht.

Die neuen Drucker sind mit einem 10,1-Zoll Farb-Touchscreen-Display ausgestattet, welches eine übersichtliche und intuitive Bedienung ermöglicht. Sämtliche Informationen und auch Benutzeranleitungen lassen sich hierüber abrufen.

Die neuen imageRUNNER-Modelle greifen auf die einheitliche Canon-Firmware-Plattform zurück und gelten daher als zukunftssichere Anschaffung. Dadurch erfolgen automatische Aktualisierungen, die sich an den Funktionsumfang als auch an die Sicherheitsfunktionen richten. Das Management dieser Drucksysteme wird wesentlich vereinfacht. Interessant ist die Anbindung an den uniFLOW-Online-Express-Service. Mit diesem cloudbasierten Dienst werden Sie immer auf dem Laufenden gehalten. Damit können Administratoren die imageRUNNER ADVANCE II-Drucker auch von unterwegs über Tablet oder Smartphone verwalten.

Dokumente sicher drucken und verwalten

Die funktionellen Monochrom-Laserdrucker sind mit einer integrierten Festplatte ausgestattet. Diese dient nicht nur als Dokumenten-Backup, sondern legt wichtige Dateien verschlüsselt dort ab. Sowohl über den Universal Login Manger oder uniFLOW Online Express können Sie anhand einer Nutzerauthentifizierung auf diese Dateien zugreifen. Vertrauliche Daten werden auf diese Weise wesentlich effizienter geschützt. Das System der neuen Drucker ist mit der aktuellen Datenschutzgrundverordnung konform

Viel Leistung auf wenig Raum

Ähnlich wie bei modernen PCs unterliegt die Canon imageRUNNER ADVANCE II Serie einem besonders kompakten Formfaktor. Trotz geringer Stellfläche stehen Ihnen hier alle wichtigen Funktionen zur Verfügung. Diese DIN A4 Monochrom-Multifunktionsgeräte erreichen eine Druckauflösung von 1.200 x 1.200 dpi bzw. 9.600 dpi interpoliert. Je nach Modellnummer können diese Geräte 52, 61 oder 71 Seiten in der Minute drucken. Zum Funktionsumfang gehören eine Duplexeinrichtung und auch eine automatische Dokumentenzuführung. Sie können damit sogar in einem Arbeitsgang doppelseitig scannen und fotokopieren.

Interessant sind die imageRUNNER-Modelle mit der Endung iZ. Diese sind mit weiteren Endverarbeitungsmodulen ausgestattet, wie zum Beispiel einem Heftfinisher. Damit lassen sich Druckvorlagen von bis zu 30 Blatt heften. Auf das innovative 10,1-Zoll-Farbdisplay wurde bereits eingegangen. Dieses lässt sich zudem für die unterschiedlichsten Anwendungszwecke konfigurieren. Nicht unerwähnt bleiben soll, dass diese Drucker sowohl über USB als auch über Ethernet angeschlossen werden können. Eine Wifi-Konnektivität ist ebenfalls mit an Bord.

Standardmäßig sind die Geräte mit einer 550-Blatt-Papierkassette und einem 100 Blatt-Mehrzweckfach ausgestattet. Es können jedoch weitere Kassetten bis zu 3.200 Blatt ergänzt werden. In die Papierausgabe passen mit Finisher-Einheit bis zu 1.000 Blatt. Die vorgenannten Multifunktionsdrucker sind ab sofort im Handel erhältlich. Die entsprechenden Tonerkartuschen gibt es hier bei TonerPartner zu günstigen Preisen.

Weitere Informationen

Quellen

Markus
Jetzt Folgen

Markus

Mein Name ist Markus und ich bin einer von vielen fleißigen Mitarbeitern bei TonerPartner. Seit einiger Zeit schreibe ich für den Blog und wünsche Ihnen viel Vergnügen mit den Beiträgen. Natürlich freue ich mich über Anregungen, Kritik, Lob, Ergänzungsvorschläge und Weiterempfehlungen.
Markus
Jetzt Folgen