Der japanische Druckerhersteller ist nicht nur wegen seiner hochwertigen Tintenstrahl- und Laserdrucker weithin bekannt, sondern insbesondere für seine innovativen Beschriftungsgeräte. Anfang Februar wurden nun zwei neue Etikettendrucker vorgestellt, die für den Versanddienst des großen Online-Kaufhauses Amazon optimiert sind. Hierbei handelt es sich um die beiden Druckermodelle Brother QL-1100 und Brother QL-1110NWB. Ein besonderes Merkmal ist, dass diese beiden Beschriftungssysteme Versand-Etiketten bis zu einer Breite von 102 mm bedrucken können und sich dabei in nahezu alle gängige Etikettierungssoftware einbinden lassen.

Brother QL-1100 und QL-1110NWB: optimiert für Amazon-Händler

Die Beschriftungsgeräte helfen Amazon-Händlern bei der Etikettierung ihrer Produkte, die sie an das Amazon-Logistikzentrum versenden müssen. Die Drucker sind in der Lage, den von Amazon bereitgestellten DIN A4 – PDF-Etikettenbogen nach den gewünschten Artikeln zu durchsuchen und bei Bedarf die benötigten Etiketten einzeln auszudrucken. Online-Händler sparen hierdurch viel Zeit und Geld.

Diese Brother-Drucker arbeiten mit dem effizienten Thermodirektdruckverfahren. Im Gegensatz zu den übrigen Beschriftungsgeräten von Brother besitzen die beiden neuen Geräte einen wesentlich größeren Druckbereich. Dieser ist an die Platzanforderungen von Frachtetiketten angelehnt. Vorteilhaft ist, dass hierbei größere Abfälle durch das nur teilweise Bedrucken von DIN A4 Bögen vermieden wird.

Die Beschriftungssoftware ist so ausgelegt, dass die benötigten Etiketten immer in der richtigen Reihenfolge ausgedruckt werden. Die Beschriftungsgeräte Brother QL-1100 und QL-1110NWB arbeiten vollkommen autark neben einem bestehenden Drucksystem, sodass dieses bei der Erledigung von wichtigen Dokumentendruck-Aufgaben nicht behindert wird.

Die Highlights vom Brother QL-1100 Etikettendrucker

Der Brother QL-1100 präsentiert sich in einem schwarz-weißen Gehäuse und zeichnet sich durch sehr kompakte Abmessungen aus. Zu den Besonderheiten zählen:

  • für 4-Zoll-Versand-Etiketten geeignet,
  • Druckbreite bis 103 mm,
  • benötigt keine speziellen Softwaretreiber,
  • Druckgeschwindigkeit von 110 Etiketten je Minute,
  • Crop-Funktion für den Ausdruck von Etiketten aus DIN-A4-Etikettenbögen,
  • kompatibel zum Onlineservice INTERNETBRIEFMARKE.

Die Besonderheiten des Top-Modells Brother QL-1110NWB

Das Modell Brother QL-1110NWB ist nahezu baugleich zum QL-1100. Es bietet folgende Highlights:

  • Druckbreite bis 103 mm,
  • für 4-Zoll-Versand-Etiketten,
  • Druckgeschwindigkeit von 110 Etiketten je Minute,
  • Crop-Funktion zum speziellen Etikettenausdruck aus DIN-A4-Etikettenbögen,
  • Schnittstelle für USB, WLAN, LAN und Bluetooth,
  • Anbindung von Smartphone oder Tablet möglich

Insbesondere die drahtlose Verbindung zum Smartphone macht es den Nutzern möglich, ihre Etiketten direkt über ein Smartphone oder Tablet erstellen und auf dem QL-1110NWB auszudrucken.

Passende Verbrauchsmaterialien

Für die beiden neuen Etikettendrucker können Sie natürlich auch auf die bewährten Etikettenrollen der DK-Serie zurückgreifen. Hierbei handelt es sich um Klebeetiketten, die sich im Rollenformat auf einer winkelförmigen Kunststoffhalterung befinden. Die Klebeetiketten gibt es in allen erdenklichen Größen sowohl in rechteckiger, quadratischer als auch runder Ausführung. Diese sind für die unterschiedlichsten Einsatzzwecke konzipiert.

Interessant für die beiden o.g. Beschriftungsgeräte ist die Serie DK-11247 mit den 103 x 164 mm großen Versandetiketten sowie die Serie DK-11241 mit 102 x 152 mm großen Versandetiketten. Das entsprechende Verbrauchsmaterial können Sie übrigens hier bei TonerPartner preisgünstig bestellen.

Weitere Informationen

Quellen

Neue Beschriftungsgeräte für Versand-Etiketten

Bilder © Brother / Brother.de

Jetzt Folgen

Markus

Mein Name ist Markus und ich bin einer von vielen fleißigen Mitarbeitern bei TonerPartner. Seit einiger Zeit schreibe ich für den Blog und wünsche Ihnen viel Vergnügen mit den Beiträgen. Natürlich freue ich mich über Anregungen, Kritik, Lob, Ergänzungsvorschläge und Weiterempfehlungen.
Markus
Jetzt Folgen