Der japanische Druckerhersteller Brother ist durch seine innovativen P-touch-Beschriftungsgeräte weithin bekannt. Sowohl im heimischen als auch gewerblichen Bereich sind diese Hilfsmittel kaum mehr wegzudenken. Nun hat Brother ein neues, mobiles Beschriftungsgerät mit der Bezeichnung Brother P-touch PT-E110 vorgestellt. Das batteriebetriebene Modell richtet sich vornehmlich an Elektroinstallateure, aber auch an Spezialisten für Daten- und Telekommunikation.

Die Besonderheiten des Brother P-touch PT-E110

Im Elektrohandwerk und auch bei Installationen in der Telekommunikation werden besonders widerstandsfähige Etiketten benötigt. Diese müssen nicht nur eindeutig beschriftet, sondern auch unter widrigen Bedingungen haltbar sein. Das P-touch PT-E110 kann diese Etiketten für Kabelstränge und elektrische Komponenten mit einer Geschwindigkeit von 20 mm pro Sekunde drucken. Damit ist es doppelt so schnell wie vergleichbare Geräte seiner Klasse. Insgesamt können Sie zwischen 8 Schriftstilen und 3 Schriftgrößen wählen. Auch in optischer Hinsicht kann das PT-E110 überzeugen. Das ergonomische Kunststoffgehäuse liegt überaus gut in der Hand und ist hochwertig verarbeitet.

Brother hat diesen Farbbändern etliche Tests unterzogen. So können diese Temperaturen von minus 80 bis plus 150 Grad problemlos standhalten. Zudem sind die Ausdrucke wasserfest und sogar chemikalienbeständig. In der Elektrobranche müssen die Farbbänder hohen Anforderungen genügen. So lassen sich die laminierten P-touch-Standard-Schriftbänder auch auf rauen Oberflächen fixieren. Hierfür sind sie mit einer besonders stark-klebenden Unterseite versehen.

Interessant ist, dass auch spezielle Sicherheitsbänder angeboten werden, die nicht willkürlich von Fremden umgeklebt werden können. Sehr beliebt in der Elektrobranche sind die Flexi-ID-Tapes. Diese können problemlos um Leitungen gewickelt oder als Kennzeichnungs-Fähnchen genutzt werden. Brother bietet Ihnen mit seinen TZe-Schriftbändern eine große Auswahl. Neben verschiedenen Farben können Sie zwischen 3,5 bis 12 mm breiten Schriftbändern wählen.

Für ein effizientes Drucken kann die Breite und Höhe der Ausdrucke entsprechend an die Größe der Elektroanschlüsse und Kabelstärken angepasst werden. Auf diese Weise werden unnötige Bandabfälle weitgehend vermieden.

Neue Symbole für die Elektroindustrie

Brother hat auch sein P-touch PT-E110 mit neuen Symbolen für das Elektrohandwerk ausgestattet. Hier können Sie nun auf 200 Sicherheitssymbole zurückgreifen, die häufig in diesem Bereich benötigt werden. Über die integrierte Tastatur lassen sich die Symbole sicher und schnell eingeben. Neben Schnellzugriffstasten für wiederkehrende Funktionen, verfügt das Brother P-touch PT-E110 über eine neue QWERTZ-Tastatur. Damit können Sie den gewünschten Text noch effektiver und schneller eingeben. Lediglich die Tasten Z und Y sind auf der Original-Tastatur vertauscht.

Ein günstiges Gerät für den täglichen Einsatz

Das P-touch Beschriftungsgerät PT-E110 erhalten Sie zu einem Verkaufspreis inklusive Mehrwertsteuer von 39,90 Euro. Vorteilhaft ist, dass für die sofortige Nutzung auch gleich eine Schriftbandkassette mitgeliefert wird. Es gibt auch die Version Brother PT-E110VP. Dabei handelt es sich um ein Vorteilspaket, welches zusätzlich noch mit einem Netzteiladapter und einem Hartschalenkoffer ausgestattet ist. Dieses Set wird aktuell für 64,90 Euro inklusive Mehrwertsteuer angeboten.

Nicht unerwähnt bleiben soll die dreijährige Herstellergarantie. Falls innerhalb der Garantiezeit ein Problem auftritt, sorgt der Brother Kundenservice umgehend für eine schnelle Reparatur oder gar einen Ersatz.

Weitere Informationen

Quellen

Das neue Beschriftungsgerät für das Elektrohandwerk von Brother

Bilder © Brother / Brother.de

Jetzt Folgen

Markus

Mein Name ist Markus und ich bin einer von vielen fleißigen Mitarbeitern bei TonerPartner. Seit einiger Zeit schreibe ich für den Blog und wünsche Ihnen viel Vergnügen mit den Beiträgen. Natürlich freue ich mich über Anregungen, Kritik, Lob, Ergänzungsvorschläge und Weiterempfehlungen.
Markus
Jetzt Folgen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.